Acas─â Actualitate NECROLOG – ROSOGA FLOARE

NECROLOG – ROSOGA FLOARE

459
DISTRIBUIȚI

N E C R O L O G

R O S O G A   F L O A R E

02.03.1936 ÔÇô 06.01.2021

Scoala Gimnaziala Liebling anunta, cu tristete si profunda recunostinta, incetarea din viata a d-nei ROSOGA FLOARE, in seara zilei de Boboteaza a anului 2021.

Distinsa profesoara a slujit pe altarul slovelor cu daruire si implicare mai bine de 40 de ani, invatand generatii  la rand frumoasa limba a lui Eminescu.

La scoala din Liebling, a avut deosebita onoare de a participa direct la inaugurarea scolii in calitate de director si profesor, aducand satului un lacas de educatie modern.

A iubit copiii, a iubit munca la catedra, s-a implicat in activitati cutural- artistice la nivel de scoala si comunitate.

A fost o buna colega fiind apreciata de colctivul de cadre didactice care acum de aici si de peste tot se alatura sa-i aduca un ultim omagiu.

A fost si dascalita, a fost si mama, dar a fost si o buna sfatuitoare dar si omul care ti-a intins mana la nevoie.

Blanda, calma si frumoasa la trup si suflet, pleaca lasand o amintire peste ani despre ceea ce inseamna un dascal dedicat scolii.

DRUM LIN SPRE CERURI DRAGA NOASTRA COLEGA!

Dăscăliţa

C├ónd, tremur├óndu-┼či jalea ┼či sfiala,

Un c├ónt pribeag ├«mbr─â┼úi┼čeaz─â firea,

┼×i-un trandafir crescut ├«n umbr─â moare,

┼×i soare nu-i s─â-i pl├óng─â risipirea,

Eu plâng atunci, căci tu-mi răsai în zare,

A vremii noastre dreaptă muceniţă,

Copil blajin, cuminte prea devreme,

Sfielnică, bălaie dăscăliţă.

COLECTIVUL SCOLII GIMNAZIALE LIEBLING, 07.01.2021


N A C H R U F

 Prof. R O S O G A   F L O A R E

Die Lieblinger Schule verk├╝ndet mit Trauer und tiefer Dankbarkeit den Tod von Frau ROSOGA FLOARE am Abend des Dreik├Ânigsfestes ÔÇô 06.01.2021.

Die angesehene Lehrerin diente mehr als 40 Jahre lang mit Hingabe und Engagement auf dem Altar der W├Ârter und lehrte seit Generationen die sch├Âne Sprache von Eminescu.

An der Schule in Liebling hatte sie die besondere Ehre, als Schulleiterin und Lehrerin direkt an der Einweihung der Schule teilzunehmen und dem Dorf einen modernen Bildungsort zu bieten.

Sie liebte Kinder, sie liebte es, in der Abteilung zu arbeiten, sie war an kulturellen und k├╝nstlerischen Aktivit├Ąten auf Schul- und Gemeindeebene beteiligt.

Sie war eine gute Kollegin und wurde von der Gruppe der Lehrer gesch├Ątzt, die sich jetzt von hier und ├╝berall zusammenschlie├čen, um ihr ihren letzten Respekt zu erweisen.

Sie war auch Lehrerin, sie war auch Mutter, aber sie war auch eine gute Beraterin und auch eine Person, die dir bei Bedarf die Hand reichte.

Sanft, ruhig und sch├Ân in K├Ârper und Seele geht sie und hinterl├Ąsst ├╝ber die Jahre eine Erinnerung daran, was ein Lehrer bedeutet, der sich der Schule widmet.

SANFTER WEG ZUM HIMMELN, LIEBE KOLLEGIN!

Das Kollektiv der Gymnasialschule Liebling / 07.01.2021

Comentarii

comentarii